Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 14. Januar 2023

16. Januar 2023

Rückblick auf unsere Jahreshauptversammlung vom 14. Januar 2023

Auf ein erfolgreiches Jahr 2022 blickte Hauptmann André Kleinoth am vergangen Samstag im Westfalenhof zurück. Er vertrat seine Majestät Michael Coors, der als König selbstverständlich gemeinsam mit unserem Jungkönig Max Möller an der Versammlung teilgenommen hat.

Hauptmann Kleinoth berichtete vom ersten Schützenfest nach der langen Pause wegen der Corona-Auflagen in den Jahren zuvor. Verkleinert und erfolgreich feierten wir im Haus Bohne das erste Schützenfest im Rahdener Stadtgebiet. Beim Königsschießen hat sich unser 1. Vorsitzende Michael Coors den Königstitel gesichert. Bei unseren Jungschützen freute sich Max Möller, der bereits zum zweiten Mal den Titel bei den Jungschützen gewonnen hat. Besonders der Erfolg unsere Majestät Michael beim Bezirkskönigsschießen und dem 2. Platz beim Landeskönigschießen waren Höhepunkte in 2022.

Es folgten die Berichte vom Spielmannszug durch Ann-Kathrin Behrhorst und für die Jungschützen berichtete Max Möller. Ulrich Beerhorst setzte für die Alte Garde fort und Torsten Wiefhoff blickte auf das Jahr im Sportschießen zurück und ehrte unsere Vereinsmeister.
Vereinsmeister in der Disziplin Luftgewehr 10m/freihand wurde Timo Spreen, in Luftgewehr 10m/aufgelegt Michael Coors. Bei der Luftpistole 10m/freihand konnte sich Timo Spreen ebenfalls die Meisterschaft sichern.

Franziska Möller berichtete über die Kassenprüfung bei Klaus-Dieter Döpke, die sie mit Hermann Wiefhoff und Sven Beerhorst geprüft hat. Die Versammlung erteilte die Entlastung des Vorstandes.

Die Vorstandswahlen ergaben folgendes Ergebnis:

1 Vorsitzender: Michael Coors
Rendant: Dirk Bestert
Schriftführer: vakant
Festausschussvorsitzender: Andre Koch
Bataillonsadjutant: Thomas Koch
ständiger Königsadjutant: Klaus-Dieter Döpke
Fahnenoffizier: Timo Spreen
Schiessoffizier: Torsten Wiefhoff

Jubilar 2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Hauptmann André Kleinoth mit den langjährigen Jubilaren: Martin Koch (50 Jahre),
SM Michael Coors (40 Jahre), Martin Hesse (25 Jahre), Torsten Wiefhoff (25 Jahre), Timo
Spreen (25 Jahre), Joana Töws (25 Jahre), Klaus Serafin (40 Jahre) und Horst Detering (50 Jahre)

 



Wir bosseln!

07.11.2022

Am Samstag, 12. November, treffen wir uns um 14:30 Uhr in unserem LG-Schießstand in der Stadtsporthalle.
Der Abschluß findet im Westfalen-Hof statt.
Alle Mitglieder und Freunde unserer Gilde sind herzlich eingeladen!



Kreiskönigsball am 29. Oktober bei Meier's Deele, Oppenwehe

21.10.2022

Wir begleiten unseren Bezirkskönig Michael Coors am 29. Oktober zum Kreiskönigsball des Schützenkreises Lübbecke.
Der Bus startet um 19:15 Uhr an der Haltestelle Brullfeld (Stadtsporthalle) zum Kreiskönigsball in Oppenwehe.
Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr bei Meier's Deele,
die Rückfahrt erfolgt ebenfallls mit Bus.



Angelika Starke und SM Michael Coors sind "König der Könige" 2022

16.10.2022

Angelika Starke, André Kleinoth, Michael Coors

Da staunte unser Hauptmann Andrè Kleinoth, als plötzlich zu später Stunde der Adler doch noch zu Fall gebracht wurde:
Mit dem 318. Schuss gelang es unserer Majestät Michael Coors den Adler zu erlegen und das gleich bei seiner ersten Teilnahme
beim "König der Könige"-Pokalschiessen.
Stephan Rehling sicherte sich mit dem 37. Schuss die Krone, Zepter und Apfel
waren bis zum Schluss am Adler und gehen damit an den Titelträger.


Unsere Damen war hier deutlich schneller und besonders Angelika Starke hatte einen sehr guten Tag erwischt!
Sie zerlegte den Adler mit dem 240. Schuss und hatte bereits mit dem 171. Schuss das Zepter
und mit dem 181. Schuss die Krone abgeschossen.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!



 

Seine Majestät Michael Coors ist Vize-Landeskönig!

10. Oktober 2022

Ein toller Erfolg für unsere Majestät Michael I. beim Landeskönigschiessen in Medebach.
Mit einem Teiler von 24.41 wird Michael Vizelandeskönig im Westfälische Schützenbund (WSB)!

Vize-Landeskönig im WSB

unsere Majestät Michael Coors mit dem Krug vom WSB


Nur Patrick Trunk (SV Treue Kameradschaft Bochum-Laer) war mit einem Teiler von 19.64 besser.
Landeskinderkönig ist Sam Merkel vom BSG Stuckenbusch-Hochlarmark,
Landesjugendkönigin Anika Höflich vom Bezirk 2000 Industriegebiet
Beim Landeskaiserschiessen, das dieses Jahr im Rahmen eines Adlerschiessen stattgefunden hat,
schießt Bernd Wigge von der Schützengesellschaft zu Herford von 1832 e.V. den Holzadler von der Stange.

Blick in die Sportanlage von Medebach
Horst, Dirk, seine Majestät Michael und Torsten nach dem Schießen in Medebach

Wir gratulieren allen Titelträgern und Michael zu diesem schönen Erfolg!



 

Platz 10 für Bea in Arrenkamp

01.10.2022

 

Teilnehmerinnen in Arrenkamp

Jungköniginnen

Die Teilnehmerinnen beim Kreisköniginnen-Pokalschiessen in Arrenkamp.

Mit einer glücklichen Hand holte Bea den 10. Platz und damit den Wanderpokal dieses Pokalschießens vom Schützenkreis,
sie ist damit im kommenden Jahr wieder zu dieser schönen Veranstaltung eingeladen.

Unsere Jungkönigin Franziska belegte bei den Jungschützenköniginnen den 16. Platz.
Bea und Franzi
Franzi und Bea freuen sich über den Wanderpokal.

Wir gratulieren und vielen Dank für euren Einsatz!



 

Bezirkskönig 2022: Michael Coors

26.09.2022

Am vergangen Samstag ist unserer Majestät Michael Coors ein ganz besonderes Kunststück gelungen:
Er hat im Schießwettbewerb um den Titel des Bezirkskönig den besten Schuss erzielt und
wurde mit einem Teiler von 11,1 der neue Bezirkskönig 2022 vom Schützenbezirk 3 Ostwestfalen-Lippe
im Westfälische Schützenbund. Den 2. Platz erreichte Anja Schröder mit einem Teiler von 14,3 (SV Dreyen, Enger) und
Platz 3 belegt Dominik Walter vom SV Oldinghausen (Enger, Teiler: 24,1). Es waren 28 Teilnehmer gestartet.

Aus unserer Nachbarschaft waren weitere Teilnehmer dabei:
8. Platz Martin Bölk (SGI Varl, Teiler 34,7)
12. Platz Dirk Köster (SG Obernbeck, 42)
21. Platz Ralf Eikenhorst (SV Varlheide, 70)

Ausrichter in diesem Jahr war der Schützenverein Pavenstädt von 1929 e.V., ein Ortsteil der Stadt Gütersloh.
Optimistisch und gut vorbereitet ist Michael auf dem modernen Schießstand gestartet und
er hatte ein sehr gutes Schussbild.
Bei 20 Schuss mit dem Luftgewehr (aufgelegt / 10m) hat er insgesamt 198 Ring erzielt.

In diesem Wettbewerb des Schützenbezirks zählt nur der beste Schuss.
Selbstverständlich haben die weiteren Teilnehmer auch sehr gute Treffer erzielt, daher wertet die computergestützte Schießanlage genau
die Lage des Schusses aus und ermittelt dann den Teiler. Im besten Fall ist der Teiler null, dann liegt der Schuss in der absoluten Mitte.
Ein Teiler von 100 ist ein Millimeter außer Mitte.

Natürlich gehört auch eine gute Portion Glück dazu,
dieses hat Michael nach seiner Meinung beim Kreiskönigschießen noch gefehlt.
Warten wir mal ab, was uns am 29. Oktober bei Meiers Deele erwartet!

Bezirkskoenig 2022 Michael Coors


Der Vorstand des Schützenbezirks 3 und der Vorstand des Schützenkreises Lübbecke gratulieren:


hintere Reihe von links: David Rawling, Torsten Kroeger, Tobias Stuck (Standartenträger Schützenkreis Lübbecke vom SV Tonnenheide), Dirk Bestert (Adjutant), Frank Weber (stellv. Vorsitzender Schützenbezirk), Burkhard Kemena (1. Vorsitzender Schützenbezirk)
vorne von links: Ralf Eikenhorst (Schriftführer Schützenbezirk), Günter Sprado (Sportleiter Schützenkreis), Bezirkskönig Michael Coors, Karl-Heinz Bollmeier (1. Vorsitzender Schützenkreis), Edith Taake (stellv. Vorsitzende Schützenbezirk)

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

 



Schützenfest Löhne-Obernbeck

30.08.2022

Wir fahren am Samstag, 3. September 2022 zum Schützenfest in Löhne-Obernbeck.
Das Königschießen in Obernbeck beginnt um 16 Uhr.
Wir bilden Fahrgemeinschaften, dazu bitte bei Dirk Bestert anmelden.

Abfahrt ist um 15:30 Uhr an der Stadtsporthalle Rahden.

Wenn du Whats-App nutzt, dann melde dich schnell und einfach
über deine Kompanieführung für die Gilde-Gruppe an!

Dann bist du immer schnell und direkt auf dem laufenden!



Mit Bus zum Kreiskönigsschießen am 4. September

29.08.2022

Am kommenden Sonntag richtet der Schützenverein Levern das Kreiskönigsschießen
in der Festhalle Levern (Schröttinghauser Straße) aus.
Wir begleiten natürlich unsere Majestät Michael Coors und Jungkönig Max Möller!
 
Der Bus holt uns um 12:05 Uhr an der Stadtsporthalle (Haltestelle Am Brullfeld) ab.
Die Rückfahrt erfolgt erfolgt ebenfalls mit Bus.

Wir fahren gemeinsam mit dem Schützenverein Stelle-Stellerloh, der Bus startet um 12 Uhr in Stelle.



Am 3. September geht es nach Obernbeck (Löhne) zum Schützenfest

05.08.2022

Die Obernbecker Schützen haben uns für Samstag, 3. September, zum Schützenfest eingeladen.
Wir bitten um Anmeldung, damit wir die Hin- und Rückfahrt verbindlich organieseren können.
Die Anmeldung nehmen die Kompanieführer entgegen.
Wir teilen dann ab dem 26. August weitere Details mit.



Mit Bus zum Schützenfest nach Haldem am 13. August

03.08.2022

Wir fahren am Samstag, 13. August zum Schützenfest nach Haldem.
Wir treffen uns ab 18:45 Uhr im Schießstand.
Der Bus fährt um 19:15 Uhr ab der Bushaltestelle "Am Brullfeld" ab.
Die Rückfahrt in der Nacht erfolgt ebenfalls mit Bus.



 

100 Jahre Schützenverein Wehe

27.06.2022

Am kommenden Wochenende feiert der Schützenverein Wehe sein 100jähriges Jubiläum.
Dazu haben die Weher Schützen uns für Sonntag, 3. Juli, eingeladen.
Wir treffen uns um 10:45 Uhr Nahe dem Schützenplatz.
Wir sammeln uns auf der Ecke 'Weher Moorort' und 'In den Sennen'.
Wo ist das? Von der Weher Straße aus einfach der Straße am Weher Schützenplatz (In den Sennen) ca. 300 m folgen,
hier sammeln sich auch weiter Gastvereine. Wir marschieren dann geminsam zum Festplatz.

Der Festakt beginnt um 11 Uhr, anschließend beginnt das Königsschießen.



 

 

Mit Rad zum Königsschießen nach Kleinendorf / Treff 11 Uhr bei SM Coors

21.06.2022

Unsere Majestät lädt zur Fahrrad-Runde nach Kleinendorf ein.
Wir treffen uns also ab 11 Uhr direkt bei Michael zuhause an der Specker Straße.
Nach einer kleinen Stärkung fahren wir dann gemeinsam um 12 Uhr zum Schützenplatz
am Museumshof und besuchen das Kleinendorfer Königsschießen.



 

Das Schützenfest der Schützengesellschaft Obernbeck wird verschoben

20.06.2022

Wie uns heute seitens der Schützengesellschaft Obernbeck mitgeteilt wurde,
wird das für den 25. Juni geplante Schützenfest in Löhne-Obernbeck nicht stattfinden und vorerst verschoben,
damit fällt unsere Fahrt nach Obernbeck aus.

Wenn ein neuer Termin bekannt gegeben wird, dann werden wir hier umgehend informieren.

 



Wir besuchen unsere Freunde in Kleinendorf am 24. Juni

14.06.2022

Unsere Freunde aus Kleinendorf haben uns für Freitag, 24. Juni 2022, zum Schützenfest eingeladen.
Wir sammeln uns am Freitagabend um 20:15 Uhr direkt am Kleinendorfer Schützenhaus.
Der Einmarsch ins Festzelt ist für 20:30 Uhr terminiert



Major Michael Coors regiert die Gilde

16.05.2022

Max Möller ist Jungkönig und seine Majestaet Michael Coors

Hauptmann Andrè Kleinoth (mitte) freut sich mit Jungkönig Max Möller (links) und seine Majestät Michael Coors (rechts).

Nach einem spannenden Duell zwischen Torsten Wiefhoff und Michael Coors, konnte sich unser Major schließlich mit dem 368. Schuß durchsetzen und das Königsschießen für sich entscheiden. Hautpmann André Kleinoth sicherte sich die Krone (20. Schuss), Sven Beerhorst das Zepter (39. Schuss) und Udo Högemeier den Apfel (114 Schuss).

Bei den Jungschützen setzte sich der Chef der Jungschützen Max Möller durch und konnte sich die Jungkönigswürde in seinem letzten Jungschützenjahr noch einmal sichern.
Marvin Koch, Justin Koch, Jeremy Koch, Franziska Möller und Spieß Jens Brandes haben es Max nicht leicht gemacht und als Sturmschützen bis zuletzt mitgekämpft. Das Beiwerk erlegten: die Krone Justine Siemering (6. Schuss), das Zepter Justine Siemering (65. Schuss) und die Krone ging an Laura Dyck (144. Schuss).

Wir haben einen gelungen Neustart in die grün-weiße Saison am vergangenen Wochenende gefeiert und bedanken uns ganz herzlich bei unseren Gastvereinen aus Stelle-Stellerloh, Espelkamp Stadt, Haldem und Obernbeck für eure starke Beteiligung. Vielen Dank an das Haus Bohne und sein Team, für die super Unterstützung an beiden Tagen und unseren DJ Hügel-Horst!



Ulrich Beerhorst zum Sprecher der Alten Garde gewählt

7. April 2022

Ulrich Beerhorst ist auf der Jahresversammlung unserer Alten Garde heute zum neuen Sprecher der Kompanie gewählt worden.
Ulrich Beerhorst übernimmt das Amt von Walter Tegeler.

Amtsübergabe von Walter auf Ulrich
Major Michael Coors (mitte) und Walter Tegeler (links) gratulieren Ulrich Beerhorst (rechts) zur Wahl.



 

 

Gilde-Radtour am 9. April, bitte anmelden bis 5. April!

28.03.2022


Am 09.04.2022 startet wir unsere Gilde-Radtour.
Treff ist um 13:30 Uhr am Luftgewehrstand, das Ende wird am Haus Bohne sein.
Die Umlage beträgt 10 € pro Person pauschal für Getränke während der Fahrt.
Das Essen zum Abschluß beim Haus Bohne zahlt jeder für sich.
Wir bitte um verbindliche Anmeldung beim Major unter 016094778971 oder
per Mail (Mail an unseren Major) bis spätestens zum 05.04.2022.
Die Radtour findet nur statt, wenn mindestens 10 Personen teilnehmen.
Auch wer nicht mit Fahrrad mitfährt, ist natürlich herzlich willkommen.
Wünschenswert wäre ein Versorgungsfahrzeug, welches unsere Tour begleitet.
Wir werden unterwegs 2-3 Pausen einlegen und eine paar kleine Herausforderungen meistern.



 

Gilde und Feuerwehr räumen auf

21.03.2022

Aktion Saubere Landschaft
Auf Einladung unseres Ortsvorstehers Frank Holtmann haben wir am vergangenen Samstag Unrat an den Straßen aufgesammelt und
einen schönen Abschluß beim gemeinsamen Mittagessen am Haus Bohne verlebt. Vielen Dank für euren Einsatz!



 

Hermann Wiefhoff ist 70 Jahre Mitglied unserer Gilde / Bericht zur JHV

08.03.2022

Auf ein ruhiges Jahr blickten wir am vergangenen Samstag zurück.
Major Coors führte die Versammlung im Wesfalenhof und freute sich über eine ganz besondere Ehre:
Hermann Wiefhoff blickt auf 70 Jahre Mitgliedschaft zurück und diese Jubiläen sind schön,
aber auch sehr selten. Major Coors dankte unserem ehemaligen Major Amt Ulrich Beerhorst, der 50 Jahre Mitglied ist,
Marlis Ortmeier für 40 Jahre und abschließend Ann-Katrin Behrhorst für 25 Jahre  Mitgliedschaft in unseren Reihen.

Im weiteren Verlauf bescheinigte unser Jubilar Hermann Wiefhoff, er hat unsere Konten mit Franziska Möller und
Martin Hesse geprüft, unserem Rendanten KD Döpke die einwandfreie Kassenführung und
die Versammlung hat den Vorstand anschließend entlastet.
Im kommenden Jahr prüfen Franziska Möller, Hermann Wiefhoff und Sven Beerhorst unsere Finanzen.

Dann blickte Major Coors nach vorne: Wir feiern am Samstag, 14. Mai, ein kleines Schützenfest am Haus Bohne.
Wir haben uns für ein kleines, aber feines Schützenfest mit Königsschießen entschieden
und er dankte unserer Jubiläumsmajestät Horst Fahrmeyer und unserem Jungkönig Thomas Siemering
für ihre Fortführung der Amtszeit über die vergangenen zwei Jahre.

Herzlichen Dank Horst und Thomas!

Die kommenden Termine sind am 19. März mit der Aktion 'Saubere Landschaft' und am 9. April die Gilde-Radtour.

 

 

Hermann Wiefhoff ist 70 Jahre Mitglied der Gilde

von links: Hermann Wiefhoff, Ulrich Beerhorst, Marlis Ortmeier, seine Majestät Horst Fahrmeyer, Ann-Kathrin Behrhorst und Major Michael Coors



 

Jahreshauptversammlung am Samstag 5. März 2022

23.02.2022

Wir holen unsere Jahreshauptversammlung nach!
Start ist am Samstag, 5. März 2022, um 19:30 Uhr im Westfalenhof.

Die Tagesordnung hat ihr Gültigkeit behalten.
(Hier die Einladung zur Erinnerung)

Es gilt die 3G-Regelung für den Zugang zur Versammlung im Westfalenhof.

Wir wollen euch dann gerne auch unseren Plan für das Schützenfest im Mai vorstellen und
hoffen auf eine starke Beteiligung aller Kompanien!

Der Vorstand



 

Verlegung der Jahreshauptversammlung

14.01.2022

Aufgrund der zur Zeit steigenden Covid19 Infektionen und den damit bestehenden
behördlichen Auflagen zur Durchführung einer Versammlung, verschieben
wir die für den 22. Januar 2022 geplante Jahreshauptversammlung
auf einen späteren Zeitpunkt.

Die Tagesordnung behält ihre Gültigkeit.

Rahden, 14.01.2022

der Vorstand