Unsere Damenschießgruppe

Die Damenschießgruppe der Gilde wurde am 26. Mai 1981 auf einem privaten Schießstand der Familie Berg, Stellerloh, gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehörten damals Wilma Braun (verstorben), Magdalene Rybak, Martha Berg (verstorben) und Margot Pansing.

Wir sind regelmäßig an Rundenwettkämpfen, Ligaschiessen, Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften beteiligt. Hier können wir jedes Jahr gute Erfolge erzielt werden. Ein Platz auf dem Treppchen ist in irgendeiner Art und Weise meistens dabei, sei es als Mannschaft oder in der Einzelwertung.

Neben den sportlichen Aktivitäten ist die Geselligkeit auch in dieser Abteilung wichtig und kommt nicht zu kurz.

Im Laufe eines Jahres stehen verschiedene Highlights an. So gab es schon Besichtigungen der verschiedensten Art, Fahrradtouren, Tagesausflüge oder Mehrtagesfahrten innerhalb von ganz Deutschland. Das traditionelle Spiegeleieressen beim Gewinner des Weihnachtsschiessens gehört zum festen Bestandteil im Jahr. Gemütliche Abende sind in dieser Gruppe ebenfalls regelmäßig möglich.

Wir treffen uns an jedem 2. Dienstag im Monat im Schiesskeller "Am Brullfeld" (Stadtsporthalle / Eingang A). Hier kann das Schiessen mit Luftgewehr und Luftpistole geübt werden und wir verbringt einen unterhaltsamen Abend miteinander.

Leitung der Kompanie: Ulrike Spitz (Telefon-Nummer: 05771-951483)